Rückgängig-Funktion für gelöschte Datensätze

Wenn Sie in Contao einen Datensatz wie z. B. einen Nachrichtenbeitrag, ein Inhaltselement oder ein Mitglied löschen, können Sie diese Löschung ebenfalls rückgängig machen. Klicken Sie dazu in der Navigation des Contao-Backends auf den Navigationspunkt Rückgängig (Unterpunkt von Benutzerfunktionen).

In der Übersicht sehen Sie die bisher gelöschten Datensätze. Vor jedem Datensatz steht das Löschdatum sowie die ausgeführte Programmanweisung. Da Sie als Redakteur mit der Programmanweisung vermutlich wenig anfangen können, gehen Sie am besten wie folgt vor, um den Datensatz zu finden, den Sie wiederherstellen möchten:

Klicken Sie beim vermuteten Datensatz auf das Anzeigen-Symbol, damit Ihnen die Details angezeigt werden. Je nachdem, um welchen Datensatz es sich handelt, sehen Sie unterschiedliche Informationen.

Wenn es sich beispielsweise um ein gelöschtes Mitglied handelt, wird Ihnen nach der ID auch der Benutzername und weiter unten der Rest der Mitgliedsdaten angezeigt. So können Sie sichergehen, dass Sie den richtigen Datensatz erwischt haben. Klicken Sie nun rechts oben auf den Zurück-Link, damit Sie wieder in der Übersicht der gelöschten Datensätze landen.

Details gelöschter Datensätze anzeigen

Klicken Sie beim gewünschten Datensatz in der Übersicht auf das Wiederherstellen-Symbol. Er wird dann unmittelbar wieder hergestellt und an der passenden Stelle in Contao eingefügt.

Gelöschten Datensatz wiederherstellen