Neuen Ordner anlegen

Klicken Sie im Navigationsbereich des Contao-Backends auf Dateiverwaltung (Unterpunkt von System) und wählen Sie dann links oben im Aktionsbereich den Link Neuer Ordner.

Neuen Ordner anlegen

Contao möchte nun von Ihnen wissen, wo der neue Ordner in der Dateiverwaltung positioniert werden soll. Deshalb erscheinen neben jeder möglichen Position Einfügen in-Symbole. Wenn Sie auf eines der Einfügen in-Symbole neben einem Ordnernamen klicken, wird der neue Ordner als Unterordner dieses Ordners angelegt.

Position für neuen Ordner festlegen

Falls Sie mal irrtümlich auf den Link Neuer Ordner geklickt haben, können Sie den Vorgang einfach abbrechen. Klicken Sie dazu ganz oben in der Dateiverwaltung auf den Ablage leeren-Link.

Ablage leeren (Vorgang abbrechen)

Fügen Sie nun in das Name-Eingabefeld den gewünschten Ordnernamen ein.

Beachten Sie dabei die folgenden technischen Regeln:

  • Wählen Sie einen kurzen und prägnanten Ordnernamen.
  • Sie dürfen für den Namen die 26 Buchstaben des Alphabets a-z, Zahlen 0-9, den Bindestrich - und den Unterstrich _ einsetzen. Nutzen Sie keine anderen Sonderzeichen (&, +, ...) und auch keine Umlaute (ä, ü, ö) bzw. Sonderbuchstaben (ß, é, â, ...).
  • Wenn Sie mehrere Worte für den Ordnernamen nutzen, dann verbinden Sie diese mit Binde- oder Unterstrichen. Der Ordnername darf keine Leerzeichen enthalten!
  • Der Ordnername sollte mit einem Buchstaben beginnen.

Bestätigen Sie den gewählten Ordnernamen mit einem Klick auf die Speichern und schliessen-Schaltfläche.

Name für den Ordner festlegen

Vernünftige Ordnerstruktur aufbauen

Hinweis

Achten Sie auf eine vernünftige Struktur in der Dateiverwaltung. Ich lege für Redakteure innerhalb von tl_files meist diese grundlegende Ordneraufteilung an:

  • bilder (für alle Arten von Fotos und Grafiken)
  • bilder/news (Fotos und Grafiken für Nachrichten)
  • bilder/events (Fotos und Grafiken für Events)
  • bilder/… (beliebige Ordner, die zur jeweiligen Thematik der Webseite passen)
  • bilder/sonstige (alle Fotos und Grafiken, die sonst nirgends reinpassen)
  • downloads (für alle anderen Dateien wie PDFs, Word-Dateien, ZIP-Dateien, MP3s etc.)
  • downloads/news (Download-Dateien für Nachrichten)
  • downloads/events (Download-Dateien für Events)
  • downloads/… (beliebige Ordner, die zur jeweiligen Thematik der Webseite passen)
  • downloads/sonstige (alle Download-Dateien, die sonst nirgends reinpassen)
  • geschuetzte_daten (abgesicherter Ordner, in dem beliebige Daten für passwortgeschützte Kunden- oder Partnerbereiche abgelegt werden)