Inhaltselement: Inhaltselement (einbinden)

Dieses Inhaltselement ermöglicht es Ihnen, ein Inhaltselement eines anderen Artikels hier erneut abzubilden. Da das Inhaltselement nicht kopiert, sondern dynamisch eingebunden wird, reicht es, wenn Sie Änderungen am Inhaltselement im Originalartikel vornehmen. Die Änderungen werden dann sofort überall sichtbar, wo Sie das Inhaltselement eingebunden haben.

Bezogenes Inhaltselement

Wählen Sie aus dem Ausklappfenster das Inhaltselement, das Sie einbinden möchten. Unmittelbar nach der erfolgten Auswahl blendet Contao rechts neben dem Ausklappfenster ein Quellelement bearbeiten-Symbol ein. Wenn Sie darauf klicken, werden Sie direkt zum eingebundenen Inhaltselement geleitet.

Element schützen

Setzen Sie hier den Haken, wenn Sie möchten, dass dieses Inhaltselement nur für angemeldete Mitglieder auf der Webseite (Frontend) sichtbar ist. Für unangemeldete Besucher wird es nicht angezeigt.

Achtung

Wenn Sie dem über das Inhaltselement eingebundenen Element einen Schutz zuweisen, gilt das nur für den Ort, an dem es eingebunden wurde, wirkt sich aber nicht für das Element im Quellartikel aus. Wenn Sie also das Inhaltselement an beiden Stellen schützen wollen, müssen Sie den Schutz dafür im Quellartikel beim Inhaltselement einstellen!

Der ungeschützte Originalinhalt kann in der eingebundenen Form also optional mit Schutz versehen werden (Schutz nimmt zu). Es ist aber nicht möglich, dass ein bereits geschützter Originalinhalt in der eingebundenen Form plötzlich ungeschützt ist (Schutz nimmt ab).

Erlaubte Mitgliedergruppen

Pflichtfeld, wenn Element schützen ausgewählt ist.

Sobald Sie den Haken bei Element schützen gesetzt haben, werden darunter die vorhandenen Mitgliedergruppen eingeblendet. Klicken Sie in die Felder der Mitgliedergruppen, die das Inhaltselement sehen sollen, wenn sie auf der Webseite angemeldet sind.

Nur Gästen anzeigen

Diese Funktion bewirkt genau das Gegenteil von Element schützen. Das Inhaltselement ist für normale Besucher der Webseite sichtbar und wird ausgeblendet, sobald sich der Besucher als Mitglied anmeldet.

Hinweis

Wenn Sie irrtümlich die Funktionen Element schützen und Nur Gästen anzeigen gleichzeitig ausgewählt haben, setzt sich die Schutzfunktion durch.

CSS-ID/Klasse

Hier können Sie dem Inhaltselement eine neue CSS-ID (ins erste Feld) und -Klassen (ins zweite Feld) zuweisen. Die notwendigen Angaben hierfür erhalten Sie normalerweise von Ihrem Webdesigner oder Administrator.

Abstand davor und dahinter

Im ersten Feld können Sie den Abstand vor und im zweiten Feld den Abstand nach dem Inhaltselement in Pixel festlegen.

Hinweis

Geben Sie Abstände möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Webdesigner ein, da derartige Anweisungen im Idealfall global vom Webdesigner definiert werden. Dadurch ist sichergestellt, dass die Abstände auf der ganzen Webseite identisch sind und sich ein gleichmäßiges Formatierungsbild ergibt.