Die überschätzten Meta-Keywords

In den Artikeleinstellungen können Sie für jeden Artikel Suchbegriffe festlegen, die dann in der Webseite unsichtbar als sogenannte Meta-Keywords auftauchen. Mehr darüber erfahren Sie im Abschnitt, Artikeleinstellungen bearbeiten, Abschnitt Suchbegriffe.

Vor langer Zeit waren diese Meta-Keywords relevant, doch mittlerweile werden sie von den meisten Suchmaschinen schlicht und einfach ignoriert.

Sie können die Suchbegriffe jedoch schadlos weiterhin eingeben, da sie theoretisch von manchen kleineren Suchmaschinen und -katalogen doch noch ausgewertet werden. Insgesamt sollte eine Seite möglichst nicht mehr als 2–4 Meta-Keywords aufweisen. Diese Suchbegriffe sollten auf jeden Fall im Inhalt des Artikels vorkommen.