CSS-Styles bearbeiten

Achtung

Diese Funktion ist nur für sehr erfahrene Redakteure mit fundiertem CSS-Wissen gedacht. Ich verzichte deshalb darauf, hier alle möglichen Einstellungen zu beschreiben, da diese einem Webdesigner/Redakteur mit fundiertem CSS-Wissen sowieso bekannt sein sollten.

Inline-CSS neu hinzufügen

Markieren Sie den gewünschten Bereich im Rich Text Editor und klicken Sie auf das CSS-Styles bearbeiten-Symbol. Es öffnet sich ein kleines Browser-Fenster mit diversen Karteireitern, das einen sehr umfangreichen CSS-Generator beinhaltet.

Wenn Sie Einstellungen damit gemacht haben, können Sie auf die Übernehmen-Schaltfläche klicken, um die Auswirkungen im Editor zu sehen.

Bestätigen Sie die gewählten Einstellungen mit einem Klick auf die Aktualisieren-Schaltfläche. Der Generator fügt die Einstellungen nun als sogenanntes Inline CSS in den Rich Text Editor ein.

Inline-CSS bearbeiten/löschen

Wenn Sie die CSS-Einstellungen wieder korrigieren oder löschen möchten, markieren Sie den Bereich erneut im Rich Text Editor und klicken auf das Symbol CSS-Styles bearbeiten. Im kleinen Browser-Fenster können Sie dann Ihre bisherigen Einstellungen verändern oder löschen. Bestätigen Sie die Änderungen wieder mit einem Klick auf die Aktualisieren-Schaltfläche.