Seiten verwalten

Autorin: Nina Gerling

In der Seitenstruktur legen Sie fest, welche Seiten es im Webauftritt gibt, wie sie hierarchisch strukturiert sind und welche Eigenschaften sie haben.

Klicken Sie im Navigationsbereich auf Seitenstruktur (Unterpunkt von Layout).

Wenn die Seitenstruktur Ihrer Webseite noch leer ist, gehen Sie am besten in folgender Reihenfolge vor:

  1. Legen Sie eine neue Seite vom Typ Startpunkt einer Webseite auf der obersten Ebene der Seitenstruktur an.
  2. Erstellen Sie nun die wichtigsten Seiten vom Typ Reguläre Seite als untergeordnete Seiten dieses Startpunktes.

Achtung

Es ist wichtig, dass auf der obersten Ebene der Seitenstruktur nur Seiten vom Typ Startpunkt einer Webseite existieren. So wird sichergestellt, dass Sie alle Funktionen von Contao korrekt nutzen können!

Sobald die ersten Seiten angelegt wurden, stehen Ihnen in der Seitenstruktur die üblichen Funktionalitäten von Contao zur Verfügung:

  • Klicken Sie im Aktionsbereich auf den Link Alle öffnen/schließen, um die gesamte Seitenstruktur auf- oder zuzuklappen. Wenn eine Seite untergeordnete Seiten aufweist, können Sie diese mit einem Klick auf das Bereich öffnen/schließen-Symbol vor den entsprechenden Seiten anzeigen bzw. verstecken.
  • Wenn Sie im Aktionsbereich auf den Link Mehrere bearbeiten klicken, können Sie übergreifende Einstellungen für mehrere Seiten gleichzeitig vornehmen. Im Kapitel Mehrfachbearbeitung erfahren Sie wie diese fortgeschrittene Funktion genau funktioniert.

Neben den erstellten Seiten finden Sie die nachfolgend beschriebenen Funktionssymbole:

  1. Seite bearbeiten: Bearbeiten Sie die Einstellungen der Seite.
  2. Seite duplizieren: Erstellen Sie eine Kopie der Seite und aller darin enthaltenen Inhalte.
  3. Seite inklusive Unterseiten duplizieren: Erstellen Sie eine Kopie der Seite sowie aller ihr untergeordneten Seiten und aller darin enthaltenen Inhalten.
  4. Seite verschieben: Verschieben Sie die Seite mit diesem Symbol sowie den danach erscheinenden Positionierungssymbolen (Symbole 9 und 10) an eine andere Stelle in der Seitenstruktur.
  5. Seite löschen: Löschen Sie die Seite. Es wird eine Sicherheitsabfrage gestellt, damit Sie nichts irrtümlich löschen. Falls das doch mal passiert, erfahren Sie im Kapitel Daten wieder herstellen wie Sie die Seite wieder herstellen können.
  6. Seite veröffentlichen: Veröffentlichen bzw. deaktivieren Sie die Seite im Internet.
  7. Details der Seite anzeigen: Lassen Sie sich die technischen Details der Seite anzeigen.
  8. Die Artikel der Seite bearbeiten: Bearbeiten Sie die Artikel der Seite.
  9. Nach der Seite einfügen: Fügen Sie die Seite nach der aktuellen Seite innerhalb der Seitenstruktur ein (auf der gleichen Ebene).
  10. In die Seite einfügen: Fügen Sie die Seite in die aktuelle Seite innerhalb der Seitenstruktur ein (auf der untergeordneten Ebene).

Achtung

Falls die Besucher der Webseite auf der Startseite die Meldung No pages found sehen, liegt das entweder daran, dass im Startpunkt der Webseite kein Sprachen-Fallback eingestellt wurde oder dass noch keine reguläre Seite in der Seitenstruktur veröffentlicht wurde. Wie Sie das korrigieren können, erfahren Sie im Abschnitt Sprachen-Fallback, und im Abschnitt Reguläre Seite.