Neues Mitglied anlegen

Klicken Sie in der Mitgliederübersicht auf den Link Neues Mitglied. Sie können für das Mitglied nun diverse Kontaktinformationen hinterlegen. Wenn Ihr Administrator im geschützten Seitenbereich auf der Webseite auch das Persönliche Daten-Modul angelegt hat, können die Mitglieder ihre Daten bei Bedarf später noch selbst ergänzen bzw. ändern.

Neues Mitglied anlegen

Vorname

Pflichtfeld

Geben Sie hier den Vornamen des Mitglieds ein.

Nachname

Pflichtfeld

Geben Sie hier den Nachnamen des Mitglieds ein.

Geburtsdatum

Geben Sie hier das Geburtsdatum des Mitglieds ein. Alternativ können Sie auch neben dem Feld auf das grüne Kalendersymbol klicken. Dadurch öffnet sich ein kleines Kalenderfeld, in dem Sie den gewünschten Tag mit einem Klick auswählen.

Geschlecht

Wählen Sie aus dem Geschlecht-Ausklappfenster das Geschlecht des Mitglieds.

Firma

Geben Sie hier den Firmennamen des Mitglieds ein.

Straße

Geben Sie hier die Straße inklusive Hausnummer des Mitglieds ein.

Postleitzahl

Geben Sie hier die Postleitzahl des Mitglieds ein.

Stadt

Geben Sie hier die Stadt/den Ort des Mitglieds ein.

Staat

Geben Sie hier den Staat (bei Amerikanern z. B. der Bundesstaat, in Deutschland das Bundesland) ein.

Land

Wählen Sie aus dem Land-Ausklappfenster das Land des Mitglieds aus.

Telefonnummer

Geben Sie hier die Telefonnummer des Mitglieds ein.

Handynummer

Geben Sie hier die Handynummer des Mitglieds ein.

Faxnummer

Geben Sie hier die Faxnummer des Mitglieds ein.

E-Mail-Adresse

Pflichtfeld

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Mitglieds ein.

Webseite

Geben Sie hier die Adresse der Webseite des Mitglieds ein.

Hinweis

Der Link muss unbedingt mit http:// am Anfang eingegeben werden!

Falsch: www.contao.org

Korrekt: http://www.contao.org

Sprache

Wählen Sie aus dem Sprache-Ausklappfenster die Sprache des Mitglieds.

Mitgliedergruppen

Hier legen Sie fest, welchen Mitgliedergruppen ein Mitglied angehört. Die Auswahl bestimmt, welche geschützten Seiten und Inhalte das Mitglied auf der Webseite nach der Anmeldung sehen kann.

Klicken Sie jeweils in das quadratische Feld vor der gewünschten Mitgliedergruppe, um das Mitglied dieser Gruppe hinzuzufügen.

Sie können die Reihenfolge der Gruppenzugehörigkeit verändern, indem Sie auf die Pfeil-Symbole vor dem Gruppennamen klicken. Das erste Pfeil-Symbol schiebt diese Mitgliedergruppe in der Reihe eine Stelle nach oben, das zweite Pfeil-Symbol schiebt die Mitgliedergruppe hingegen eine Stelle nach unten. Die aktivierte Mitgliedergruppe, die an der obersten Stelle (zuerst) in dieser Liste steht, ist für das Mitglied am wichtigsten. Wenn z. B. für alle Mitgliedergruppen eine individuelle Login-Zielseite eingestellt ist, wirkt sich nur die Zielseite der obersten zugewiesenen Mitgliedergruppe für das Mitglied aus.

Login erlauben

Klicken Sie in das Login erlauben-Feld, wenn Sie möchten, dass dieses Mitglied sich auf der Webseite anmelden kann. Hierdurch werden nachfolgend die Login-Felder eingeblendet, damit Sie die Login-Daten für das Mitglied festlegen können.

Hinweis

Das Mitglied sollte mindestens einer Mitgliedergruppe angehören, bevor es sich einloggen kann.

Benutzername

Geben Sie hier den Benutzernamen für das Mitglied ein. Jeder Benutzername muss innerhalb der Mitgliederverwaltung einzigartig sein.

Passwort

Geben Sie hier das Passwort für das Mitglied ein. Es muss mindestens 8 Zeichen lang sein.

Das Mitglied kann sein Passwort später selbst ändern, wenn der Administrator auf der Webseite das Passwort anfordern- und/oder Persönliche Daten-Modul eingebunden hat.

Bestätigung

Geben Sie hier das Passwort nochmal zur Bestätigung ein.

Ein Benutzerverzeichnis festlegen

Hier können Sie für das Mitglied ein persönliches Benutzerverzeichnis festlegen und darin mit der Dateiverwaltung bei Bedarf Daten hinterlegen. Wenn Sie nun auf einer Webseite die Inhaltselemente Downloads oder Galerie einbinden, können Sie darin festlegen, dass sich diese Inhaltselemente aus dem Benutzerverzeichnis bedienen sollen. So sieht dann jedes angemeldete Mitglied die Daten aus seinem jeweiligen Benutzerverzeichnis.

Im Abschnitt, Inhaltselement: Galerie, und im Abschnitt, Inhaltselement: Downloads, erfahren Sie mehr über die Benutzung dieser Inhaltselemente.

Wenn Sie den Haken in das Feld Ein Benutzerverzeichnis festlegen setzen, wird darunter das Dateisystem eingeblendet.

Benutzerverzeichnis

Hier legen Sie fest, welche Ordner das persönliche Benutzerverzeichnis des Mitglieds werden sollen.

Falls der gewünschte Ordner noch nicht im Dateisystem der Webseite existiert, können Sie auf das Symbol Dateimanager in einem Popup-Fenster öffnen rechts neben der Abschnittsüberschrift Benutzerverzeichnis klicken. So können Sie die Dateiverwaltung für das Erstellen des Ordners öffnen, ohne dabei den Eingabemodus des Mitglieds zu verlassen. Die Benutzung der Dateiverwaltung wird in Kapitel, Die Dateiverwaltung, beschrieben.

Wenn der Ordner hingegen schon im Dateisystem der Webseite verfügbar ist, müssen Sie einen Haken bei Auswahl ändern setzen. Dadurch öffnet sich das Dateisystem.

Klicken Sie im Dateisystem auf die Symbole Bereich öffnen/Bereich schliessen vor den Ordnernamen. Dadurch klappen die jeweiligen Ordner auf und Sie können die darin hinterlegten Ordner sehen.

Wählen Sie den gewünschten Ordner aus, indem Sie jeweils in das runde Feld rechts neben dem Ordnernamen klicken.

Benutzerverzeichnis im Dateisystem wählen

Newsletter

Hier können Sie festlegen, welche Newsletter das Mitglied abonniert hat. Klicken Sie dazu einfach in die quadratischen Felder vor dem jeweiligen Newsletterarchiv-Namen.

Achtung

Stellen Sie nur dann für Mitglieder ein Newsletter-Abo ein, wenn diese dazu ihre Zustimmung entsprechend den gesetzlichen Anforderungen gegeben haben.

Deaktivieren

Klicken Sie in das Deaktivieren-Feld, wenn Sie das Mitglied vorübergehend deaktivieren möchten.

Aktivieren am

Sie können Mitglieder in Contao auch zeitgesteuert zu einem bestimmten Datum aktivieren. Geben Sie dazu einfach das genaue Datum in das entsprechende Feld ein. Alternativ können Sie auch neben dem Feld auf das grüne Kalendersymbol klicken. Dadurch öffnet sich ein kleines Kalenderfeld, in dem Sie den gewünschten Tag mit einem Klick auswählen.

Deaktivieren am

Diese Einstellung funktioniert wie Aktivieren am, jedoch legen Sie hiermit fest, dass ein Mitglied zu einem bestimmten Datum deaktiviert wird. Alternativ können Sie auch neben dem Feld auf das grüne Kalendersymbol klicken. Dadurch öffnet sich ein kleines Kalenderfeld, in dem Sie den gewünschten Tag mit einem Klick auswählen.