Elemente mit Insert-Tags einbinden

Mit diesen Insert-Tags können Sie unterschiedliche Elemente wie Artikel oder Module und sogar ganze Dateien einbinden.

Übersicht der verfügbaren Einbindemöglichkeiten

{{insert_article::*}}

Dieses Insert-Tag wird mit den Inhalten des referenzierten Artikels ersetzt. Den Stern * müssen Sie mit der ID oder dem Alias des Artikels ersetzen.

{{insert_content::*}}

Dieses Insert-Tag wird mit dem referenzierten Inhaltselement ersetzt. Den Stern * müssen Sie mit der ID des Inhaltselements ersetzen.

{{insert_module::*}}

Dieses Insert-Tag wird mit dem referenzierten Modul ersetzt. Den Stern * müssen Sie mit der ID oder dem Alias des Moduls ersetzen.

{{article_teaser::*}}

Dieses Insert-Tag wird mit dem Teaser des referenzierten Artikels ersetzt. Den Stern * müssen Sie mit der ID oder dem Alias des Artikels ersetzen.

{{news_teaser::*}}

Dieses Insert-Tag wird mit dem Teaser des referenzierten Nachrichtenbeitrags ersetzt. Den Stern * müssen Sie mit der ID oder dem Alias des Nachrichtenbeitrags ersetzen.

{{event_teaser::*}}

Dieses Insert-Tag wird mit dem Teaser des referenzierten Events ersetzt. Den Stern * müssen Sie mit der ID oder dem Alias des Events ersetzen.

{{file::*}}

Dieses Insert-Tag wird mit dem Inhalt der referenzierten Datei aus dem /templates-Ordner ersetzt. Den Stern * müssen Sie mit dem Dateinamen ersetzen.

Es sind die Dateiendungen .tpl und .php erlaubt. Erstere hat den Vorteil, dass Sie die Datei dann im Contao-Backend im Navigationsabschnitt Templates (Unterpunkt von Layout) bearbeiten können, sofern Ihr Administrator diesen Bereich für Ihre Benutzergruppe freigegeben hat.

Sie können auch techn. Argumente übergeben:

{{file::datei.php?arg1=val&arg2=val}}

Hinweis

Wenn Sie beispielsweise von einem Werbepartner einen bestimmten Affiliate-Code erhalten haben, den Sie in die Webseite einbinden sollen, ist der Weg über dieses Insert-Tag gut geeignet.

Legen Sie dazu beispielsweise eine Datei namens affiliate.tpl im /templates-Ordner an und befüllen Sie diese Datei mit dem Code des Partners. Sie können die Datei nun mit dem Insert-Tag {{file::affiliate.tpl}} auf der gewünschten Seite einbinden.

Achtung

Diese Einbindungsart stellt natürlich auch ein Sicherheitsrisiko dar, da Sie darüber z. B. einen sicherheitskritischen JavaScript- oder PHP-Code einbinden könnten, der Unbefugten den Zugriff auf das Contao-Backend gibt. Aus diesem Grund sollten Sie unbedingt jeden Code Ihrem Administrator vorlegen und nur mit seinem Einverständnis einbinden!